putzhilfe berlin
reinigungsdienst
Die Aktualisierung der Service-Richtlinie für den Real Support am 01. Januar 2017 ist unten dargestellt-

 

1. (nachstehend "SERVICE PARTNER" genannt) Die Erbringung von Dienstleistungen für Haushalt und Reinigung, Kochen und Handarbeit in privaten Haushalten und kommerziellen Einrichtungen durch unabhängige Unternehmer (nachstehend "REAL SUPPORT" genannt) durch die REAL SUPPORT, Janusz-Korczak-Str. 22 12627 Berlin, und sonstige Nutzung der Website www.realsupport.eu ("PLATFORM") und die Dienstleistungen von REAL SUPPORT werden ausschließlich auf der Grundlage dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen gebildet. Abweichungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung von REAL SUPPORT.
2. Diese Geschäftsbedingungen gelten für die ständige Vermittlung von Verträgen für die Reinigung von Haushalten, Koch-Service und Handarbeit in Gebäuden ("DIENSTLEISTUNGEN") mit Kunden ("KUNDE") durch die Plattform für das Angebot und die Suche nach solchen Dienstleistungen, sowie für die kaufmännische Abwicklung solcher Verträge durch REAL SUPPORT im Auftrag des SERVICE PARTNERS.
3. REAL SUPPORT wird vom SERVICE PARTNER mit der Durchsetzung von Dienstleistungsverträgen betraut und eine Provision für jeden vermittelten Dienstleistungsvertrag erhalten. REAL SUPPORT ist ein Handelsvertreter des SERVICE PARTNERS.
4. Die Begleichung der Zahlungen des KUNDEN am SERVICE PARTNER erfolgt über einen lizenzierten Zahlungsdienst ("ZAHLUNGSDIENST"), der auf einem gesonderten Zahlungsdienstvertrag zwischen dem Zahlungsdienstleister und dem SERVICE PARTNER beruht.  REAL SUPPORT handelt als Vermittler für diesen Zahlungsdienstvertrag. Er beteiligt sich nicht an der Zahlungsabwicklung und auch nicht als Partei am Zahlungsdienstvertrag.
5. SERVICE PARTNER bietet REAL SUPPORT den Abschluss des Vertrags über Vermittlung und andere Dienste ("Vermittlungsvertrag") durch das Einloggen in der Plattform. Bei der Vertragsunterzeichnung legt der SERVICE PARTNER die Daten im Einklang dieses Vertrags (nachstehend beschrieben) vor, um die darin genannten Dokumente wahrheitsgemäß zu erfassen und vorlegen.
6. Nach Abschluss der Anmeldebestätigung prüft REAL SUPPORT das Angebot, wobei er den SERVICE PARTNER und die Aktivierung des vollständigen Benutzerkontos bestätigt. Der Vermittlungsvertrag erfolgt nach der Mitteilung der Aktivierungs-E-Mail. Es besteht auch ein Recht einen Vermittlungsvertrag mit REAL SUPPORT zu schließen.
7. SERVICE PARTNER erklärt sich einverstanden auch, die erforderlichen Zahlungsdaten (Name, Kontonummer usw.) an dem Zahlungsdienstleister weiterzugeben. Diese Weitergabe übereinstimmt mit dem Vermittlungsvertragsabschluss.
8. Über die Plattform auf seiner Website handelt REAL SUPPORT Telefon-, SMS-oder E-Mail-Anfragen für Dienstleistungen von dem KUNDEN ("BUCHUNGSANFRAGE") und wertet  die Buchungsanfrage nach Ort, Uhrzeit und Rahmen aus. REAL SUPPORT bestimmt den passenden SERVICE PARTNER für die Buchungsanfrage des KUNDEN und schickt die Buchungsanfrage an ihm (gewöhnlich durch Weiterleitung der Buchungsanfrage per E-Mail, per SMS, über die Website oder im Einzelfall per Telefon).
9. Alle SERVICE PARTNER, die in einem bestimmten Bereich arbeiten, erhalten in der Regel die Dienstanfrage des KUNDEN durch die REAL SUPPORT Plattform (Website, SMS, E-Mail oder im Einzelfall per Telefon). Falls die KUNDEN einen bestimmten SERVICE PARTNER auswählen, wird die Dienstanfrage nur diesem PARTNER gezeigt.  Sobald einer der SERVICE PARTNER die Buchungsanfrage annimmt, wird die Buchungsanfrage für alle anderen SERVICE PARTNER gesperrt.
10. Nach ein SERVICE PARTNER die Dienstanfrage akzeptiert hat, erhält den KUNDE Informationen über den SERVICE PARTNER und die Buchungsbestätigung per E-Mail.
11. REAL SUPPORT beteiligt sich als Vermittler für den SERVICE PARTNER an dem Abschluss von Dienstleistungsverträgen. Der SERVICE PARTNER führt die mit den KUNDEN vereinbarten Dienstleistungsverträgen durch seine eigene Organisation und Verantwortung durch.
12. REAL SUPPORT ist nicht verantwortlich für die Ausführung oder Erfüllung des DIENSTVERTRAGES des SERVICE PARTNERS.
13. REAL SUPPORT ist verpflichtet
a. die Plattform zu betreiben und dort Informationen über die von dem Interessenten gesetzte Zeitpunkt und den gesetzten Ort dem SERVICE PARTNER bereitzustellen.
b. ein Benutzerkontos für den SERVICE PARTNER und alle Verträge und Rechnungen auf der vermittelten REAL SUPPORT bereitzustellen.
c. um die von der SERVICE PARTNER angebotenen Zeitpunkten und Ort und entsprechende Anfragen dem KUNDEN bereitzustellen.
d. Buchungsanfragen von KUNDEN an den SERVICE PARTNER weiterzuleiten, zuerst wenn der KUNDE einen bestimmten SERVICE PARTNER gewählt hat (auch in einem solchen Fall ist die Annahme oder Ablehnung eines Angebots die alleinige Entscheidung des SERVICE PARTNERS);
e. den Service Partner mit einer Haftpflichtversicherung für Schäden bei der Erbringung der Dienstleistungen zu versichern-aber in diesem Fall nur Schäden über 100 EUR bis zu EUR 5.000.000.
14. Im Auftrag des SERVICE PARTNERS erstellt REAL SUPPORT die Rechnungen für die DIENSTLEISTUNG und sorgt für die Anlieferung an den KUNDE. Irgendwelche Änderungen im Steuersatz des SERVICE PARTNERS müssen durch Kontaktaufnahme mit REAL SUPPORT aktualisiert werden.
15. REAL SUPPORT kümmert  sich um Änderungen und Stornierungen der Buchungen des KUNDEN auf Antrag von dem KUNDEN oder von dem SERVICE PARTNER. Nach einer Änderung oder Stornierung eines Termins für die DIENSTLEISTUNG, wird REAL SUPPORT die KUNDEN und den SERVICE PARTNER sofort benachrichtigen. 
16. REAL SUPPORT erhält die Mitteilung über etwaige Mängel, die von den KUNDEN gemeldet werden, und leiten Sie an den SERVICE PARTNER  für Prüfung und eventuelle Reparatur weiter. Der SERVICE PARTNER muss REAL SUPPORT beantragen, um Rückerstattungen oder Gutschriften vorzulegen, die Aufgrund von Mängeln an Ihren KUNDEN eingereicht werden müssen.
17. Wenn der SERVICE PARTNER auf der Plattform registriert, verlangt REAL SUPPORT die folgenden Informationen/Dokumentationen von ihm:
a. Geschätzter Zeitpunkt der Verfügbarkeit und des Standorts des bereitgestellten Dienstes;
b. eine Kopie des Personalausweises;
c. Steuernummer;
d. eine Kopie einer Geschäftslizenz auf Antrag von REAL SUPPORT;
e. eine Kopie des polizeilichen Führungszeugnisses;
f. E-Mail-Adresse und Telefonnummer;
g. Aktueller Status der Umsatzsteuerpflicht;
h. Gültiges und vollständiges Bankkonto;
18. REAL SUPPORT ist berechtigt, Referenzen für die von dem SERVICE PARTNER durchgeführten Tätigkeiten anzufordern, z. b. Referenzen früherer KUNDEN vor der Eintragung, oder um eine vorläufige Vereinbarung zu beantragen, in der der SERVICE PARTNER einen selbständigen DIENSTLEISTER begleitet, der von REAL SUPPORT für die Nachweis ihrer beruflichen Kompetenz ausgewählt wurde. 
19. Wenn die obengenannten Informationen geändert werden, ist der SERVICE PARTNER verpflichtet, REAL SUPPORT unverzüglich zu benachrichtigen. Darüber hinaus bestätigt der SERVICE PARTNER, dass es sich bewusst ist, dass die Vereinbarung der Dienstleistungsverträge für den SERVICE PARTNER ohne Übermittlung der angeforderten Informationen und Dokumente nicht möglich ist.
20. Durch die Registrierung auf der Plattform bestätigt der SERVICE PARTNER, dass er die angegebenen Dienstleistungen im Rahmen eines ordnungsgemäßen eingetragenen Handels erbringt. REAL SUPPORT ist berechtigt, die Vereinbarung zu kündigen, wenn der SERVICE PARTNER innerhalb von 4 Wochen nach Ausführung der ersten Bestellung keine gültige geschäftliche Lizenz oder eine Vereinbarung für die Ausführung von Dienstleistungen für den Haushalt vorweist.
21. Der SERVICE PARTNER ist für die ordnungsgemäße Einreichung von Steuern und damit zusammenhängenden Abgaben verantwortlich.
22. Der SERVICE PARTNER ist für die Erbringung unterschiedlicher Leistungen für KUNDEN nach dem Leistungsbild, das diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen beigefügt ist, verfügbar. Es besteht keine Verpflichtung die Buchungsanfragen anzunehmen. Der SERVICE PARTNER bevollmächtigt REAL SUPPORT die Buchungsanfragen anzunehmen und die für die Auftragsabwicklung erforderlichen Erklärungen gemäß ihren Weisungen einzureichen.
23. Der SERVICE PARTNER zahlt REAL SUPPORT eine Selbstbeteiligung bis zu EUR 100,00, sofern ein KUNDE aus den Aktivitäten des SERVICE PARTNERS Schadenersatz verlangt und der Schaden durch die Haftpflichtversicherung gedeckt ist, die zugunsten des SERVICE PARTNERS abgeschlossen ist. Der SERVICE PARTNER ist verantwortlich REAL SUPPORT alle Informationen, die für die von REAL SUPPORT angeforderte Verarbeitung von Schäden notwending ist, zur Verfügung zu stellen.
24. Der SERVICE PARTNER informiert REAL SUPPORT über kurzfristige Änderungen bezüglich der bereits gebuchten Dienstleistungen, insbesondere Verzögerung über die Plattform oder telefonisch, damit REAL SUPPORT den KUNDEN benachrichtigen kann.
25. Wenn der SERVICE PARTNER die Kundenaufträge über seine eigenen Mitarbeiter oder Agenten ausführt, muss REAL SUPPORT informiert werden.  Der SERVICE PARTNER muss die folgenden Informationen REAL SUPPORT zur Verfügung stellen:
a. Vor- und Nachname der Person;
b. Vetrag zwischen dem SERVICE PARTNER und der Person;
c. eine Kopie des Personalausweises;
d. eine Kopie des polizeilichen Führungszeugnisses;
26. Der SERVICE PARTNER ist erforderlichenfalls verantwortlich für die Bereitstellung sonstiger gewünschten Informationen und der Haftpflichtversicherung seiner Mitarbeiter.
27. Die Stonierung einer Dienstleistung;
a. Alle Stornierungen des KUNDEN müssen über die REAL SUPPORT Plattform, oder per Telefon mit REAL SUPPORT vorgenommen werden.
b. Alle Dienstanfrage, die nicht von einem SERVICE PARTNER akzeptiert wurden, können kostenfrei storniert werden.
c. Mit Ankündigung mehr als 36 Stunden im Voraus kann eine Dienstanfrage kostenlos storniert oder geändert werden.
i. Für Buchungen gelten die folgenden Stornogebühren;
ii. Zwischen 36 & 24 Stunden: 25% des Buchungbetrages
iii. Zwischen 24 & 12 Stunden: 50% des Buchungbetrages
iv. Weniger als 12 Stunden: 100% des Buchungbetrages
28. Nach Vereinbarung mit dem zugeordneten SERVICE PARTNER sind etwaige Änderungen des KUNDEN (Datum, Uhrzeit oder Dauer) für eine bestätigte Buchung jederzeit kostenlos möglich.
29. Jede von einem SERVICE PARTNER akzeptierte Buchung kann nicht in Ihrem Profil auf der REAL SUPPORT Plattform storniert oder geändert werden. Dies kann nur durch Kontaktaufnahme mit REAL SUPPORT per E-Mail oder Telefon durchgeführt werden.  Wenn der SERVICE PARTNER weniger als 48 Stunden vor der Startzeit storniert, wird ihm 10 € für die Kosten des zurückgegebenen Zahlungsdienstes, sowie für die von REAL SUPPORT entstehenden Aufwendungen, in Rechung gestellt.  Bei Krankheit oder bei einem anderen Notfall wird REAL SUPPORT die Kosten von 10 € tragen. Der SERVICE PARTNER muss REAL SUPPORT kontaktieren, sobald er sich einer stornierungsbedürftigen Situation bewußt ist.
30. Für eine bestätigte Buchung sind alle von den SERVICE PARTNER Änderungen (Datum, Uhrzeit oder Dauer) nach Vereinbarung mit dem KUNDEN möglich.  In diesem Fall wird REAL SUPPORT Kontakt mit den KUNDEN aufnehmen, bevor er die von dem SERVICE PARTNER angeforderten Änderungen vornimmt.
31. Alle Zahlungen von KUNDEN an den SERVICE PARTNER für die Vergütung der Leistungen werden durch den Zahlungsdienstleister realisiert. 
32. REAL SUPPORT erhält von dem Servicepartner eine Provision für die Erbringung der Dienstleistungen und die erbrachten Dienstleistungen (einschließlich der Erbringung der Zahlung Servicevertrag). Die Provision ist abhängig von der Anzahl der nach der Buchungsanfrage des KUNDEN vereinbarten Arbeitsstunden, die Art der Buchung (mehrfache Buchung oder einmalige Buchung) und der Standort. Die Kommission wird nach der Liste der Gebühren berechnet, die zum Zeitpunkt der Buchung eines Dienstes gültig ist.
33. REAL SUPPORT stellt dem SERVICE PARTNER Rechnungen für die vom SERVICE PARTNER bereitgestellten Dienstleistungen und Informationen über die Bezahlung des KUNDEN per e-Mail oder im Benutzerkonto-Portal zur Verfügung. Der Zahlungsdienstleister hält den von den KUNDEN für den SERVICE PARTNER gezahlten Betrag in einem Treuhandkonto.
34. Der erste Auszahlungszeitraum umfasst Bestellungen vom 1. bis 10. des Monats und wird spätestens am 19. desselben Monats gezahlt. Der zweite Auszahlungszeitraum umfasst Bestellungen vom 11. bis 20. des Monats und wird spätestens am 29. desselben Monats gezahlt. Der dritte Auszahlungszeitraum umfasst Bestellungen vom 21. des Monats bis zum Ende desselben Monats und wird spätestens am 9. des folgenden Monats gezahlt.
35. Der Zahlungsdienstleister zahlt die vom KUNDEN an den SERVICE PARTNER gezahlte Bearbeitungsgebühr, abzüglich die Provision an REAL SUPPORT.
36. Wenn eine zwischen dem SERVICE PARTNER und einem KUNDEN vereinbarte DIENSTLEISTUNG wird nicht aus irgendeinem Grund durchgeführt, um der SERVICE PARTNER zu vertreten und wenn der KUNDE nicht zahlt, wird REAL SUPPORT seinen Provisionsanspruch vollständig einbehalten. Dasselbe gilt für den Fall, dass der KUNDE die Zahlung aufgrund schlechter Ausführung des Reinigungsdienstes verweigert, oder die Entschädigung ohne Grund nicht zahlt. Die Durchsetzung der unbezahlten Vergütung ist die Verantwortung des SERVICE PARTNERS.
37. Wenn der SERVICE PARTNER einem KUNDEN, der bereits ein KUNDE von REAL SUPPORT ist und in den letzten 6 Monaten einen Dienst erhalten hat, zusätzliche Dienstleistungen erbringen möchte, ist der SERVICE PARTNER verpflichtet, dem KUNDEN mitzuteilen, dass eine Buchungsanfrage durch REAL SUPPORT erforderlich ist.
38. Wenn der SERVICE PARTNER neue Bestellungen von einem REAL SUPPORT KUNDEN außerhalb der Buchungsplattform akzeptiert, ist REAL SUPPORT berechtigt, eine angemessene Vergütung für den durch die Beseitigung weiterer Bestellungen des KUNDEN Provisionsverlust in Höhe von EUR 500 zuzüglich MwSt. zu bezahlen. REAL SUPPORT haftet nicht für die Erfüllung des Dienstvertrags durch den SERVICE PARTNER, wobei die Diestleistungen nicht über das Portal gebucht wurden.
39. Darüber hinaus haftet REAL SUPPORT bei einer Verletzung vertraglicher und außervertraglicher Pflichten durch REAL SUPPORT gemäß den gesetzlichen  Bestimmungen. REAL SUPPORT haftet für Schäden nur bei Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, gleich aus welchem Rechtsgrund.
40.  Bei Ansprüchen außer grober Fahrlässigkeit haftet realer Support nur;
a. Für Schäden, die aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit entstehen; oder
b. Für Schäden, die aufgrund einer Verletzung der Vertragspflichten entstehen (Verpflichtung, deren Erfüllung für die ordnungsgemäße Durchführung des Vermittlungsvertrags unerlässlich ist, und deren Einhaltung der SERVICE PARTNER regelmäßig vertraut werden kann).
41. Die Seiten der www.real-support.eu enthalten auch Links zu Websites, die von Dritten betrieben werden, und deren Inhalte nicht unter der Kontrolle von REAL SUPPORT stehen. Verweisen auf fremde Internetseiten sind nur für die Bequemlichkeit der Navigation. REAL SUPPORT übernimmt keine Verantwortung für fremde Internetseiten und ihre Inhalte.
42. Der Maklervertrag beginnt nach der Registrierung des SERVICE PARTNERS auf der Plattform und nach der Freigabe der Plattform durch REAL SUPPORT.
43. Es läuft auf unbestimmte Zeit und solange die gesetzliche Kündigungsfrist eingehalten ist, kann von beiden Parteien jederzeit gekündigt werden. Eine Kündigung hat schriftlich zu erfolgen. Eine Benachrichtigung per e-Mail genügt .
44. REAL SUPPORT ist berechtigt, die Weiterleitung von Anfragen an einen SERVICE PARTNER zu kündigen, wenn er für mehr als einen Monat keine Buchunganfragen akzeptiert. Auf Antrag von dem SERVICE PARTNER kann die Weiterleitung jederzeit fortgesetzt werden.
45. Der SERVICE PARTNER erklärt sich damit einverstanden, dass REAL SUPPORT sich mit ihm während der Dauer des Vermittlungsvertrags und bis zu 6 Monate danach per E-Mail, Telefon oder Post in Verbindung setzen wird, um die Angebote des Portals www.real-support.eu zu verbessern und verbreiten und, um die Zufriedenheit mit den Angeboten der Plattform diskutieren sowie Informationen über Ergänzungen, Erweiterungen, Neuigkeiten und Zusammenarbeiten bereitzustellen.  
46. Während dieser Vertragslaufzeit ist der SERVICE PARTNER berechtigt, andere Aufträge für KUNDEN, die nicht durch REAL SUPPORT erworben wurden, ohne Mitteilung an REAL SUPPORT durchzuführen.
47. Die Vertragsparteien verpflichten sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten einzuhalten. Der SERVICE PARTNER nutzt alle über eine Buchungsanfrage erworbenen personenbezogenen Daten seinen KUNDEN nur zur Erfüllung der jeweiligen abgeschlossenen Dienstleistungsverträge. 
48. REAL SUPPORT und SERVICE PARTNER behandeln Informationen über KUNDEN, Prozessabläufe und die von den Vertragsparteien erbrachte Dienstleistungen und die Provision (auch nach Vertragskündigung) streng vertraulich, wenn und insoweit Sie nicht gesetzlich oder vertraglich vereinbart sind, diese offenzulegen. Auf die gleiche Weise muss der SERVICE PARTNER dem KUNDEN vor ihrer Verwendung mit dem KUNDEN die Nutzung der Erfüllungshilfsmittel anbieten und auf Anfrage von REAL SUPPORT nachweisen.